Spacewell Germany Blog


Das ABC des Immobilienmanagement - A wie Ambient Assisted Living

Eingestellt von Redaktion am 15. August 2019 14:19:00 MESZ

Crem_Solutions_ABC_Immobilienmanagement

Unter dem Begriff „Ambient Assisted Living“, kurz AAL, werden Konzepte, Technologien, Produkte und Dienstleistungen zusammengefasst, die die Lebensqualität von Menschen im Alter unterstützen und vereinfachen. AAL (auch: altersgerechte Assistenzsysteme für ein umgebungsunterstütztes, gesundes und unabhängiges Leben) beschreibt einen Bereich in der Immobilienwirtschaft, der sich mit dem Einsatz von Kommunikations- und Informationstechnologien befasst, die den Alltag von Menschen unterstützen sollen – beispielsweise jenen von Seniorinnen und Senioren oder Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen.

Moderne Technologien und Smart Home Lösungen können dazu beitragen, den Alltag sicherer und angenehmer zu gestalten, und so dabei helfen, möglichst lange ein selbstständiges, selbstbestimmtes sowie sozial integriertes Leben zu führen. Hierzu zählen beispielsweise höhenverstellbare Küchenschränke, Notruf-Alarmsysteme oder auch Instrumente, wie Sensoren zur Sturzerkennung im eigenen Haushalt.  

AAL-Technologien finden seit Jahren verstärkt Einsatz in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Sie dienen dem Ziel, möglichst lange ein unabhängiges, gesundes Leben im Alter oder bei Menschen mit Behinderungen zu fördern. Mit Blick auf den demografischen Wandel werden derartige Konzepte immer wichtiger und die Nachfrage nach mit AAL-Systemen ausgestatteten Wohnungen steigt. Dieses Potenzial hat die Wohnungswirtschaft für sich erkannt - die große Anzahl der bereits heute genutzten Funktionen sowie der künftigen Anwendungsfälle bestätigt dies.  

Allerdings scheinen die Grenzen zwischen den technischen Lösungen noch fließend zu sein. Die hohe Anzahl der Nennungen bei heute bereits eingesetzten Lösungen lässt darauf schließen, dass es sich eher um klassische TGA-Systeme denn um Smart Home-Systeme handelt. Diese lassen sich jedoch mit zusätzlichen smarten Systemen auf Wohnungsebene sinnvoll kombinieren, um einen weiteren Effizienz- und Komfortgewinn zu erreichen. 

Dass die Immobilienwirtschaft verstärkt in diesem Bereich investiert und diese Funktionen verstärkt nutzen möchte, zeigt der Ausblick nach vorne. Unternehmen bedienen sich immer stärker moderner Technologien, um Energieeinsparungen zu ermöglichen, klimatische Probleme in den Wohnungen zu lösen und die Sicherheit für die Bewohner zu erhöhen. Im Kontext AAL kommen zusätzlich soziale Aspekte hinzu, die sich auch durch digitale Lösungen abbilden bzw. ergänzen lassen. 

Topics: ABC des Immobilienmanagement


Digitalisierungs_ABC_final_2-3Begriffe der Digitalisierung auf den Punkt gebracht

Die Digitalisierung bringt eine Fülle neuer Technologiebegriffe mit sich, die für Immobilienverwalter und Immobilienunternehmen schon bald unerlässlich sein werden. Erfahren Sie in unserem E-Book „Verwalter-ABC der Digitalisierung“, was sich hinter KI, IoT, oder NFC, verbirgt.

Zum Digitalisierungs-ABC


Prozesse effektiv abbilden und Wettbewerbsvorteile sichern.

Spacewell Einfuehrung ERP-System Thumbnail

Laden Sie sich unser E-Book herunter und erfahren Sie, was Sie bei der Einführung beachten sollten.

E-Book herunterladen


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an und erfahren Sie vor allen anderen von den wichtigsten Themen der Immobilienwirtschaft


Letzte Beiträge


Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Infos über Crem Solutions regelmäßig per E-Mail.

Anmeldung Newsletter