Spacewell Germany Blog


Moderne Büronutzung mit Smart Building Lösungen

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 26. Februar 2020 09:36:00 MEZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Hochwertige Büroflächen sind genauso wie Wohnflächen in Deutschland momentan rar. Wenn Unternehmen überhaupt ein passendes Objekt finden, ist es besonders in prädestinierten Lagen mit guter Anbindung oder in den Innenstädten teuer. Flächen müssen daher optimal genutzt werden. Softwarelösungen für das Immobilienmanagement und Smart Building Plattformen bieten sowohl den Unternehmen der Immobilienwirtschaft als auch Immobiliennutzern heute Möglichkeiten, Flächen und Arbeitsplätze flexibel zu gestalten, abzurechnen und effizient zu organisieren - auf diese Weise können kleinere Flächen für mehr Mitarbeiter genutzt und somit Kosten eingespart werden. Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mehr lesen...

Thema: Trends

BIM als entscheidender Treiber für die Digitalisierung der Immobilienwirtschaft

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 5. Februar 2020 12:58:07 MEZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Building Information Modeling (BIM) ist eine der wichtigsten Innovationen der Bauindustrie und mitunter auch der gesamten Immobilienbranche bei der Digitalisierung von Immobilien über ihren gesamten Lebenszyklus. Um die Wichtigkeit dieses Themas zu unterstreichen hat in der vergangenen Woche das nationale Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens "BIM Deutschland" seine Arbeit aufgenommen. Und ab Dezember 2020 wird der Einsatz der BIM-Methode dann verpflichtend – aber nur für Infrastrukturbauten. Mit der digitalen Planungsmethode soll zukünftig über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes eine solide Datengrundlage zur Verfügung stehen. Bereits bei der Errichtung des Bauwerks führt dies zu mehr Kosten-, Qualitäts- und Termintreue. Aber was kann BIM für die Immobilienwirtschaft bewirken?

Mehr lesen...

Thema: Trends

Schnittstellen als Erfolgsfaktor für Softwarehersteller und Unternehmen der Immobilienwirtschaft

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 22. Januar 2020 10:45:00 MEZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Die Umsetzung und Anpassung von Arbeitsweisen, hin zu digitalen Arbeitsprozessen und Dienstleistungen, wird in der Immobilienwirtschaft immer mehr sichtbar – mitunter ein Grund, warum auch die Softwarelandschaft für die Immobilienwirtschaft immer weitläufiger wird. Neben den etablierten Softwareherstellern für die Branche drängen viele neue Webdienste und Anbieter moderner Speziallösungen (Proptechs) auf den Markt. Alleinstehend nützen Speziallösungen jedoch häufig nicht viel, sie sollten in eine bestehende umfassende Unternehmenssoftware integriert werden. Doch wie werden die Brücken zwischen den verschiedenen Systemen geschlagen? Wie können Unternehmen alles verknüpfen, sodass sie ihre Prozesse bestenfalls auf einer “Plattform” abbilden? Das Etablieren von Schnittstellen und ein gelungener Datenaustausch spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Mehr lesen...

Thema: Trends

Immobilienwirtschaft 2020 – Was kommt auf uns zu?

Eingestellt von Redaktion on 15. Januar 2020 13:14:50 MEZ

Trends von Redaktion

Wir leben in spannenden Zeiten und auch das nächste Jahrzehnt hält wieder viele Themen und Überraschungen für uns bereit. Die Digitalisierung und neue gesetzliche Rahmenbedingungen verändern das gesellschaftliche Leben und somit auch die Immobilienwirtschaft. Der Immobilienmarkt wird sich in den kommenden Jahren daher voraussichtlich stärker verändern, als es in den letzten Jahrzehnten der Fall war. Im neuen Jahr müssen sich Eigentümer, Vermieter und Mieter auf viele Neuerungen einstellen. Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht, auch im Bereich Immobilien. Zudem schreitet die Digitalisierung immer weiter voran. Was bringt 2020 also für die Immobilienwirtschaft mit sich?

Mehr lesen...

Thema: Trends

Hinkt die Immobilienwirtschaft der Innovation noch immer hinterher? Welche digitalen Trends gilt es für die Zukunft zu beachten?

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 7. August 2019 13:34:19 MESZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Während die Digitalisierung in der Gesellschaft über viele Jahre hinweg nahezu beiläufig vorangeschritten ist und viele Industriezweige sich mit der Zeit modernen Technologien bedient haben, um Produktions- und Arbeitsprozesse zu automatisieren, wird der Immobilienwirtschaft noch immer nachgesagt, dass sie den Innovationen hinterherhinkt. Mittlerweile aber werden zahlreiche komplexe Geschäftsprozesse digital abgebildet - natürlich auch im Bereich des Managements bzw. der Verwaltung von Immobilien.  

Mehr lesen...

Thema: Trends

Gesellschaftliche Megatrends: Für die Immobilienwirtschaft von Bedeutung?

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 5. Juni 2019 11:03:00 MESZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Welche aktuellen Megatrends oder Veränderungen sehen wir in unserer Gesellschaft? Welche Auswirkungen können die Trends auf uns persönlich, aber auch auf die Immobilienwirtschaft haben? Auf welche Art und Weise werden wir in Zukunft leben und arbeiten? Haben einige dieses Trends Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft? Mit Sicherheit, denn ein Megatrend ist kein kurzer Boom - er ist nicht temporär, sondern dauert mehrere Jahrzehnte. Er beschreibt Dinge, die unsere Welt verändern und sich langsam, aber nachhaltig auf allen Ebenen der Gesellschaft auswirken. Welche Megatrends uns jetzt und in Zukunft treffen und eventuell auch von Bedeutung für die Immobilienwirtschaft sein können, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Mehr lesen...

Thema: Trends

Smarte Büros – Bonus für Vermarktung, Verwaltung und Nutzung

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 29. Mai 2019 13:25:45 MESZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Überall wird momentan von Wohnraummangel gesprochen - genauso besteht aber auch ein Bedarf an Arbeitsfläche. Besonders mangelt es an modernen Büroflächen, die den heutigen Ansprüchen an Ausstattung und Technik gewachsen sind. Dieser Mangel ist in unseren Großstädten und beliebten Unternehmensstandorten deutlich spürbar. Das richtige Büro zu finden ist für viele Unternehmen daher eine Mammutaufgabe - es dann auch richtig zu nutzen bzw. nutzen zu können ist eine mindestens genauso große Herausforderung. Der vorhandene Platz in den bestehenden Büros muss optimal genutzt werden.  Für die Immobilienwirtschaft bedeutet das nicht nur, dass sie die Entwicklung smarter Büros auf der Agenda haben sollte, sondern auch dass sie Ihre Bestandimmobilien bestmöglich den modernen Anforderungen der Unternehmen anpassen muss. Was sie dabei beachten müssen, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Mehr lesen...

Thema: Trends

Intelligente Gebäude - Immobilien im digitalen Wandel

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 9. Mai 2019 11:23:00 MESZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Der digitale Wandel beschäftigt die Immobilienwirtschaft – das kommt immer mehr zum Vorschein. Nahezu alle Unternehmen der Branche befassen sich mit der Digitalisierung von Prozessen. Die Einen denken gerade darüber nach, den ersten Schritt zu gehen und die Anderen stecken mitten in einem Umstrukturierungsprozess hin zu einer digitalen Arbeitsweise. Von der Planung über den Bau bis hin zur Gebäudenutzung – in allen Bereichen sind digitale Prozesse und Werkzeuge heute im Einsatz. Auch mithilfe des Internet of Things (IoT) vernetzte, intelligente Gebäude liegen dabei voll im Trend. Die Vernetzung unterstützt bei der Reduzierung von Betriebskosten, beim Einsparen von Energie und beim Management der Gebäudenutzung – dafür gibt es viele Lösungen. Inwiefern zum Einsatz kommen können, erfahren Sie in folgendem Artikel. 

Mehr lesen...

Thema: Trends

Immobilienwirtschaft: Prozessqualität, wie im E-Commerce?

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 2. Mai 2019 15:17:59 MESZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Vielerorts in der Immobilienwirtschaft findet der digitale Wandel statt. Doch warum ist er so wichtig, welche Vorteile kann er mit sich bringen und was bewirkt er für die Unternehmen, deren Mitarbeiter und die Kunden? Viele Branchenteilnehmer setzen sich intensiv mit diesen Themen auseinander – nahezu überall wird darüber nachgedacht, die eigene Position bestimmt und versucht daraus letztendlich zu schlussfolgern, wie Prozesse verbessert werden können.  
Neben der Optimierung interner Prozesse sind dabei besonders die Mieter bzw. Kunden der Immobilienunternehmen der wesentliche treibende Faktor, warum die Digitalisierung in der Immobilienbranche mittlerweile intensiviert wird. Denn sie haben heutzutage besondere Anforderungen an die Qualität von Kundenservice und Dienstleistungen - wie sie es von vielen anderen Wirtschaftszweigen wie beispielsweise dem E-Commerce mittlerweile gewohnt sind.

Mehr lesen...

Thema: Trends

Der Brexit – Fluch und Segen für die deutsche Immobilienwirtschaft?

Eingestellt von Redaktion on 27. März 2019 10:37:00 MEZ

Der Brexit – kommt er oder kommt er doch nicht? Wenn ja, wann? Fragen, die sich ganz Europa derzeit stellt. Und wenn er letzten Endes vollzogen wird, welche Folgen hat das für die europäischen Mitgliedsstaaten und ihre Wirtschaft? Auch für die Immobilienwirtschaft in Deutschland ist ein Brexit noch nicht ganz einzuordnen – wird sie profitieren können oder vor eine große Herausforderung gestellt? 

Mehr lesen...

Thema: Trends


Spacewell Digitalisierungs ABC ThumbnailBegriffe der Digitalisierung auf den Punkt gebracht

Die Digitalisierung bringt eine Fülle neuer Technologiebegriffe mit sich, die für Immobilienverwalter und Immobilienunternehmen schon bald unerlässlich sein werden. Erfahren Sie in unserem E-Book „Verwalter-ABC der Digitalisierung“, was sich hinter KI, IoT, oder NFC, verbirgt.

Zum Digitalisierungs-ABC


Prozesse effektiv abbilden und Wettbewerbsvorteile sichern.

Spacewell Einfuehrung ERP-System Thumbnail

Laden Sie sich unser E-Book herunter und erfahren Sie, was Sie bei der Einführung beachten sollten.

E-Book herunterladen


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an.


Letzte Beiträge


Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Infos über Spacewell Germany regelmäßig per E-Mail.

Anmeldung Newsletter